Elektronischer Schlüsselschrank: Baustein im Sicherheitssystem

 

Wer hat letzten Mittwoch das Dienstfahrzeug benutzt?

Wo ist die Kopierkarte? Wann war der letzte Techniker im Haus?

Mit einem elektronischen Schlüsselschrank können diese Fragen schnell und belastbar beantwortet werden.

Lesen Sie hier, was ein elektronischer Schlüsselschrank leisten kann: Funktionsweise, Varianten und Integration von einem elektronischen Schlüsselschrank.

Elektronischer Schlüsselschrank: Funktionsweise

Mit einem elektronischer Schlüsselschrank können Schlüssel sicher verwahrt werden und an berechtigte Personen ausgegeben werden. Neben dem elektronischen Schlüsselschrank ist ein Zugangsterminal befestigt. Über einen elektronischen Ausweis kann der elektronische Schlüsselschrank im Fall einer Berechtigung geöffnet werden. Im elektronischen Schlüsseltresor ist an jedem Schlüssel ein Transponder untrennbar befestigt. Wird ein Schlüssel aus dem elektronischen Schlüsselschrank entfernt, so wird die Entnahme über den Transponder protokolliert.

Elektronische Schlüsselschrank: Varianten

Einen elektronischen Schlüsselschrank gibt es in vielen Varianten: von ganz klein bis sehr groß. Typischerweise fängt ein elektronischer Schlüsselschrank bei 8 Steckplätzen an. Dabei kann an jedem Steckplatz entweder ein Schlüssel oder ein ganzer Schlüsselbund befestigt werden. Große elektronische Schlüsselschränke erlauben die Verwaltung mehrerer tausend Schlüssel. Neben der reinen Verwaltung von Schlüsseln bietet ein elektronische Schlüsselschrank oft noch die Möglichkeit Dokumentenfächer zu integrieren. Kleine Fächer oder große Fächer, die zum Beispiel Laptops beinhalten können.

Elektronischer Schlüsselschrank: Baustein eines Gesamtsystems

Bei zeitgemäßen Systemen ist der elektronische Schlüsselschrank ein Baustein in einem ganzheitlichen Zutrittssystem. Über eine Karte und eine Stammdatenhaltung können können Systeme, wie Zugangskontrolle, Parkplatzabwicklung, Besuchermanagement und ein elektronischer Schlüsselschrank angebunden werden. LNI bietet ein Gesamtsystem an, in dem elektronische Schlüsselschränke integriert werden können. Die Berechtigungen für den elektronischen Schlüsselschrank können direkt im gleichen System vergeben werden wie die Zugangsrechte. Für mehr Informationen kontaktieren Sie gerne LNI.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.